CDU Wahlkampf mit Familienfest gestartet

Ganz im Sinne einer Volkspartei für alle Generationen startete die Dresdner CDU bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen ihren Wahlkampf am 25. April 2014 mit einem fröhlichen Familienfest im Fährgarten Johannstadt. Den beherzten Begrüßungsworten von Parteichef Christian Hartmann folgte eine feurige Rede von unserem Pieschner Landtagskandidaten Markus Ulbig, mit der er insbesondere die Parteimitglieder auf die heißen Wahlkampfwochen motivierend einstimmte.

CDU Wahlkampfauftakt (2)Junge Musiker aus dem Dresdner Musikkonservatorium umrahmten das Fest mit klangvoller Blechbläsermusik aus Klassik und Moderne.

Die vielen anwesenden Kinder hatten reichlich Spaß bei zahlreichen Attraktionen von Kinderschminken, Glücksrad bis zur beliebten Hüpfburg, so dass den Eltern bei günstigen Getränken und leckeren Grillspezialitäten ausreichend Zeit zum Zuhören und Reden blieb.

Landtagsabgeordneter und Stadtratskandidat Patrick Schreiber moderierte eine interessante Interviewrunde, bei der sich die CDU Spitzenkandidaten aus den 13 Wahlkreisen vorstellen konnten. Unser Spitzenkandidat Veit Böhm betonte vorallem die tolle Entwicklung unseres Stadtteils und beschrieb einige Schwerpunktaufgaben, die wir uns für die Zukunft vorgenommen haben, wie die Beseitigung noch vorhandener Brachen wie das Sachsenbad oder die ehemalige Druckerei aber auch die Verbesserung beim Ausbau der Breitbandnetze inbesondere zur Unterstützung der heimischen Wirtschaft.

Noch am gleichen Abend begannen auch wir, die ersten Wahlplakate zu hängen.

Frank Walther, 1. Mai 2014

CDU Wahlkampfauftakt (4) CDU Wahlkampfauftakt (3) CDU Wahlkampfauftakt (1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s