106. Grundschule einmalig fünfzügig

Steigende Schülerzahlen auch in Pieschen verlangen der Stadt Dresden ein enormes Investitionsprogramm in neue Schulgebäude ab. Allein in unserem Stadtgebiet besteht in den nächsten Jahren ein Bedarf an drei neuen Grundschulen, einer Oberschule und einem Gymnasium. Eine erste neue Grundschule an der Micktener Straße im Schulbezirk Pieschen 1 steht kurz vor der Fertigstellung und wird pünktlich in diesem September die ersten Schüler empfangen.

106 Grundschule DresdenDoch die Schülerzahlen wachsen auch durch nicht absehbaren Zuzug nach Dresden schneller als die Gebäude geplant und gebaut sind. Die nächste, dann 147. Grundschule an der Maxim-Gorki-Straße wird im Schulbezirk Pieschen 2 erst zum Schuljahr 2017/18 eröffnen, doch die Anmeldungen hier übersteigen die derzeitigen Schulkapazitäten. Deshalb wird als einzig mögliche Lösung die 106. Grundschule an der Großenhainer Straße in diesem Schuljahr ausnahmsweise gleichzeitig fünf erste Schulklassen aufnehmen.

Damit dies räumlich überhaupt einigermaßen möglich ist, wurde der Mietvertrag mit der Kinderzahnklinik, die im Erdgeschoss eingerichtet ist, im gegenseitige Einvernehmen beendet. Zum 31. Juli wird diese nun ausziehen. Danach werden zügig alle Einbauten entfernt, um Platz zu schaffen für ein weiteres Klassenzimmer. Trotzdem geht diese einmalige Aufstockung der Schulklassen an die absolute Kapazitätsgrenze und wird Kindern, Lehrern und Eltern ein hohes Maß an Toleranz und Verständnis abverlangen.

Um in den nächsten beiden Schuljahr 2015/16 und 2016/17 nicht wieder vor der gleichen Situation zu stehen, da die neue 147. Grundschule erst im darauffolgenden Schuljahr fertig wird, stimmte der Ortsbeirat Pieschen am vergangen Dienstag dem Vorschlag des Schulverwaltungsamtes zu, ab dem nächsten Jahr vorübergehend die beiden Schulbezirke 1 und 2 zusammenzulegen.

Damit Kinder keine langen Schulwege zurücklegen müssen und in ihrem gewohnten sozialen Umfeld gemeinsam lernen, ist auch Dresden in verschiedene Schulbezirke eingeteilt. Im Stadtgebiet Pieschen gibt es zwei Schulbezirke, 1 und 2. Die Trennlinie, die auch das Überqueren großer Straßen vermeiden soll, verläuft hier zunächst entlang der Großenhainer Straße, dann durch Alttrachau und folgt dann der Leipziger Straße. Je nach Wohnsitz erfolgt die Anmeldung in eine der in diesem Bezirk befindlichen Schulen. Ausnahmen gibt es nur auf begründeten Antrag der Eltern, z.B. wenn das Kind eine alternative Schule außerhalb des Schulbezirkes besuchen soll.

Werden die Schülerzahlen in beiden Schulbezirken Pieschen 1 und 2 zusammen betrachtet, reichen die Gesamtkapazitäten der Schulen durch den Neubau an der Micktener Straße schon jetzt aus, nur sind sie leider ungünstig verteilt. Durch die Zusammenlegung werden im kommenden Jahr alle Schüler und alle Schulen in die Verteilung gleichermaßen einbezogen, so dass ein erneuter fünfter Zug an der 106. Grundschule nicht notwendig sein wird. Jedoch wird dies in der Praxis für einige Kinder aus Pieschen-Nord, Trachenberge oder Trachau unter Umständen längere Schulwege bedeuten, da sie eventuell in eine der Schulen in Pieschen-Süd oder Mickten eingeschult werden.

Die Zusammenlegung der Schulbezirke 1 und 2 ist bis zur Eröffnung der 147. Grundschule an der Maxim-Gorki-Straße zeitlich befristet. Danach wird alles wieder im gewohnten Schema verlaufen. Kinder die dadurch außerhalb ihres eigentlichen Schulbezirkes eingeschult werden, bleiben auch nach der erneuten Trennung der Schulbezirke in ihrer Schule und müssen nicht wieder wechseln. Sollten Geschwisterkinder dann eventuell auch in diese Schule gehen wollen, wird dies durch die Geschwisterregelung möglich sein, so Falk Schmidtgen, Amtsleiter des Dresdner Schulverwaltungsamtes.

Frank Walther, 8. Juni 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s